Reportagen aus Politik und Gesellschaft

Wir sind unterwegs und begleiten Menschen, denn jeder hat eine besondere Geschichte zu erzählen.

 

Eine Auswahl

  • Pegida: Schwarz-Rot-Dumpf - 23. Dec 2014
    17.500 Pegida-Anhänger sind in Dresden auf die Straße gegangen, vor der Semperoper haben sie Weihnachtslieder gesungen und ihre Parolen gebrüllt. In vielen Städten formiert sich Widerstand gegen die Anti-Islam-Bewegung, vor allem in München. Von Björn Menzel (SpiegelOn... mehr
  • Der geplatzte Traum - 14. Nov 2014
    Ob Fahrer oder Dolmetscher – 1700 Ortskräfte hat die Bundeswehr in Afghanistan beschäftigt. Doch zum Jahreswechsel endet die Mission am Hindukusch und die Helfer fürchten die Rache der Taliban. Über ein Programm sollen sie Zuflucht in Deutschland finden. Doch der Start ins ... mehr
  • Wenn die Hoffnung schwindet - 12. Nov 2014
    Sie träumten vom Aufschwung, doch der Bürgerkrieg stürzte sie ins Elend: Ein knappes Jahr nach der Maidan-Revolution befinden sich mindestens 300.000 Ukrainer auf der Flucht. Viele, darunter Schwangere und Kinder, harren in Flüchtlingslagern aus. Der Gasstreit und der harte Winte... mehr
  • Die SanftMutigen von Leipzig - 09. Oct 2014
    Die "Internationale" auf den Lippen, Kerzen in der Hand, ziehen Zehntausende über den Leipziger Stadtring. Die Montagsdemo vom 9. Oktober 1989 brach das DDR-Regime. Von Björn Menzel (ZeitOnline). Roland Jahn, der derzeitige Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, zitiert in Gespr&... mehr
  • Gentrifizierung: Lofts aus Liebe - 07. Jun 2014
    In Leipzig zogen Kreative in Industriebrachen, schufen außergewöhnlichen Wohnraum, ein lebendiges Viertel entstand. Nun werden die Bewohner zu Verlierern ihres eigenen Engagements: Das Quartier hat Investoren angelockt. Von Björn Menzel (SpiegelOnline). Wenn Ariane Jedlitschka ihre W... mehr
Mehr