24
Fe
Ehemaliger MDR-Intendant stellt Biografie vor
24.02.2013 17:11

Der ehemalige MDR-Intendant Udo Reiter hat seine Autobiografie "Gestatten, dass ich sitzen bleibe" vorgestellt. Dabei hob er hervor, dass der Mitteldeutsche Rundfunk kein Skandal-Sender ist. Die Berichterstattung über den MDR in den vergangenen Jahren sei zum großen Teil nicht gerechtfertigt gewesen, sagte Reiter am Sonntag in Leipzig. Es habe während seiner ganzen Zeit nur einen wirklichen Skandal gegeben, der beim Kinderkanal in Erfurt, sagte er weiter. "Da war ich sicher zu lässig", räumte Reiter ein. Von Björn Menzel (Die Welt)

Kommentare