10
De
114 Mio. Euro mehr: Bauprojekte laufen aus dem Ruder
10.12.2013 08:28

In den vergangenen fünf Jahren haben Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen mindestens 114 Millionen Euro mehr für öffentliche Großbauprojekte ausgegeben als anfänglich geplant. Wie eine Umfrage des Mitteldeutschen Rundfunks in den Ministerien und Landesrechnungshöfen ergeben hat, waren mehr als 20 Bauten ab drei Millionen Euro Bausumme, die zwischen 2008 und 2013 fertig gestellt wurden, teurer als geplant. Hinzu kommt der Leipziger City-Tunnel, der am 15. Dezember eröffnet wird. Der Bau verteuerte sich von ursprünglich geplanten 571 Millionen Euro auf rund 960 Millionen Euro. Von Björn Menzel...mehr

Kommentare